Wochenandacht am 08.06.2020

Tobias Schütze

“Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!”

 

Ein Gruß am Ende einer Nachricht.
Gewöhnliche Nachrichten enden heute eher mit “liebe Grüße” oder “mit freundlichen Grüßen” oder gar noch die entsprechenden Abkürzungen davon.

Wem wünscht man nun so etwas? So lang, dass die ganze Dreifaltigkeit hineinpasst?

Menschen, mit den man eine gemeinsame Sache hat, gemeinsame Sache macht. Eine besondere Idee, nichts gewöhnliches.

Menschen, die – wie wir – den Regen der letzten Tage als Gnade betrachten.
Und den Regenbogen als Zeichen der Liebe.
Menschen, mit denen wir über Distanzen hinweg vertraut sind, die uns begeistern. Die uns im Geiste nahe sind.

Egal, ob die Körper gerade Abstand halten, halten müssen.


“Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!”

Ralf Krieg
Schlagworte:

Kommentieren