Wochenandacht am 13.07.2020

Constanze Pache

 

“Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.” Epheser 2,8

 

Liebe Gemeinde,

dieser Vers bedeutet mir soviel und erzählt mir soviel, doch mir fällt es schwer diese Gedanken mit einander zu verbinden. Daher hier nur ein paar Stichworte.

 

Gnade

Alles was Gott durch Jesus Christus und um seinetwillen uns geben hat, ist ein bedingungsloses göttliches Geschenk. Gott ist von Herzen gnädig. Er ist deshalb von Herzen gnädig, weil sein Herz von der Liebe regiert wird. Liebe aber lässt sich nicht verdienen. Sie geschieht bedingungslos – oder sie ist nicht Liebe. Selbst wenn wir es wollten, so könnten wir uns die Liebe Gottes nicht verdienen.

 

Glauben

Glaube ist Geschenk. Wir können Glauben nicht selbst hervorbringen. Wir brauchen das Evangelium. Das Wort, das uns anspricht und den Geist Gottes, der dieses Wort für uns gewiss macht. Glaube ist Vertrauen. Ich glaube dir, heißt: Ich verlasse mich auf dich. Ich verlasse mich auf Gott.

Für mich ist dieser Wochenspruch ein unerschöpfliches Geschenk. Er bringt mich zum Nachdenken über meine Beziehung zu Gott. Da stellen sich viele Fragen, und ich könnte mich in dem Antworten Irrgarten verlaufen. Am Ende läuft es jedoch auf folgendes hinaus: „Gottes Gabe ist es.“

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Woche!

Ihre Constanze

Ralf Krieg
Schlagworte:

Kommentieren