Sukzessive Lockerung – Gottesdienst zu Himmelfahrt

Mit der schrittweisen Zurücknahme der Verordnungen der Bundesländer zur Eindämmung der Corona-Pandemie und der Tatsache, dass das Gebiet der EKM auf vier Bundesländern liegt, müssen in den nächsten Wochen die Vorgaben und Empfehlungen aus dem Landeskirchenamt differenzierter vorgenommen werden. Das ist insbesondere deswegen notwendig, weil in dieser Phase der Corona-Pandemie die Ordnungs- bzw. Gesundheitsämter der kreisfreien Städte und Landkreise eine besondere Verantwortung für die Eindämmung des Infektionsgeschehens tragen.

Es muss akzeptiert werden, dass wir aktuell und wahrscheinlich noch über mehrere Monate in einer Ausnahmesituation leben und es mit sehr unterschiedlichen Formen und Strategien des Umgangs mit der Corona-Krise zu tun haben werden. Begründbare Standpunkte sind zu akzeptieren und dürfen in keiner Weise diffamiert werden.

Informationen aus dem Krisenstab der EKM, Erfurt 15.05.2020

Ralf Krieg
Schlagworte:

Kommentieren