Zurück in der Peterskirche Lobeda – Willkommen !

Was mag das sein? Ein Stück vom Paradies, ein Granatapfel? Doch man sieht deutlich – da ist, bzw. war der Wurm drin.. Aber es wird und wurde daran gearbeitet.       Ja.
Und immer wieder die Versuche, etwas heil zu machen, zurückzuholen, zu erinnern, zu verbinden und zu eröffnen..

     

 

          *******

 

 

Jedenfalls finden Sie dieses Stück mit neuem Glanz in der Peterskirche Lobeda-Altstadt! Kommen Sie gern zu einem der Gottesdienste dorthin. Finden Sie diesen Apfel, bzw. die Person, die ihn trägt..

 

 

          *******

 

 

 

 

 

          *******

 

 

Da sind auch modische Details zu finden, z.B. dieser schicke Taillengürtel. Erstaunlich elegant in Form und Farbe.
Lange eingestaubt gewesen, trüb und blass geworden, erscheint nun alles wieder im Licht der aktuellen, vorweihnachtlichen Jahreszeit:

                                    Advent.

 

Sehen Sie selbst!

 



 

Ralf Krieg
Schlagworte:

Kommentieren