Dank aus Baku für die gespendete Sonntagskollekte

Einen ganz herzlichen Dank von unserer Ev.-Luth. Erlösergemeinde in Baku. Wir freuen uns sehr, dass die Kirchengemeinde in Jena-Lobeda an uns denkt. Wir bedanken uns für den Aufruf für die Sonntagskollekte für unsere Gemeinde. In der letzten Woche haben wir bereits ca. 70 Lebensmittelpakete an unsere Gemeindemitglieder und andere verteilt. Finanziert wurde dies durch das Auswärtige Amt. Auch der Deutsche Botschafter war bei der Lebensmittelverteilung dabei. Wir freuen uns, dass es mit der Kollekte aus Jena eine Fortsetzung geben kann.
Das Kollektengeld werden wir für Lebensmittel und Medikamente verwenden und dabei auch noch andere Menschen erreichen.
In Aserbaidschan hält die Quarantäne, unter der das ganze Land steht, noch an. Sie soll wohl in der nächsten Woche aufgehoben werden. Dann hoffen wir, uns als Gemeinde wieder treffen zu können und in unserer schönen Kirche Gottesdienst zu feiern.
Einen herzlichen Gruß aus Baku,
Bleiben Sie behütet,

Ihr Gotthard Lemke

Ralf Krieg
Schlagworte:

Kommentieren